Gerüstbänder in Perfektion, die Realisierung individueller Kundenwünsche verbunden mit lückenlosem Service weltweit: Nach diesen Prämissen entwickelt und fertigt STG Rollschneid- und Stanzbänder mit hochmoderner Technologie seit mehr als 50 Jahren.

Die Produktion von Automobilen findet weltweit in der Nähe zu den Märkten statt, die direkten Zulieferfirmen folgten natürlich den OEMs an die jeweiligen Standorte und konsequenterweise ist auch die STG global immer an der Seite seiner Kunden.

Auf vier Kontinenten befinden sich heute die Standorte von STG.

Produktqualität, Prozesssicherheit, Technologie sowie Beratung und Service sind an jedem Produktionsstandort weltweit auf dem selben hohen Niveau gesichert.

Niederlassungen von STG befinden sich neben dem Hauptsitz in Deutschland derzeit in den USA, Kanada, Mexiko, Brasilien und China.

Hohes Qua­li­täts­be­wusst­sein, Kundenorientierung und Leistungsbereitschaft bilden das Fundament des Erfolges von STG. Die Mitarbeiter von STG sichern Wachstum und Unternehmensziele an allen Standorten weltweit.

STG bietet attraktive Arbeits- und Ausbildungsplätze, der Verbund in der LWB-Gruppe ermöglicht talentierten und engagierten Mitarbeitern umfangreiche Entwicklungsmöglichkeiten.

Für unseren Standort in Altdorf suchen wir ab sofort in Vollzeit

Projektmanager für Entwicklung und Konstruktion (m/w)

Ihre Aufgaben

  • Konstruieren von komplexen Maschinen und Betriebsmitteln
  • Erstellen von Baugruppen,
    Einzelteilen mit Stücklisten
  • Ausführung der Zeichnungen in 2D und 3D
  • Berechnen der Bauteile
    und Baugruppen
  • Projektmanagement von
    Anlagen für die Verarbeitung von Metallbändern
  • Optimierung von Betriebsmitteln

Sie bringen mit

  • Ausbildung in einem Metall-
    beruf mit Weiterbildung zum Techniker
  • Wünschenswert: mehrjährige Erfahrung in vergleichbaren Positionen, Erfahrungen in der Anwendung von Autocad 2012 und Invento
  • Selbständiges, lösungs-
    orientiertes Arbeiten und Teamfähigkeit
  • Fließende Englischkenntnisse erforderlich
Maschinenbediener (m/w)

Ihre Aufgaben

  • Selbstständiges Bedienen der Produktionsanlagen inklusive der Materialbereitstellung und des Abtransportes der Fertigprodukte
  • Durchführung und
    Dokumentation von Produktionsprüfungen

Sie bringen mit

  • Technisches Grundverständnis
  • Hohes Qualitätsbewusstsein sowie selbstständige und sorgfältige Arbeitsweise
  • Sichere Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Staplerschein wünschenswert
  • Bereitschaft zur Schichtarbeit
  • Erfahrung im Umgang mit Messmitteln wünschenswert
Werkzeug- oder Industriemechaniker (m/w)

Ihre Aufgaben

  • Anfertigung kleiner Bauteile (Drehen, Fräsen, Schleifen)
  • Aufrüsten der Werkzeuge
    und Vorbereitung für die Produktion
  • Einrichten der Fertigungsanlagen und erteilen der Freigabe zur Produktion
  • Laufende Prüfung und
    Dokumentation der Produkte
  • Wartung und Instandhaltung der Produktionsanlagen und Werkzeuge

Sie bringen mit

  • Abgeschlossene Ausbildung zum Werkzeug- oder zum Industriemechaniker (m/w) bzw. eine vergleichbare Ausbildung
  • Mehrjährige Berufserfahrung wünschenswert
  • Hohes Qualitätsbewusstsein sowie selbstständige und sorgfältige Arbeitsweise
  • Bereitschaft zur Schichtarbeit
  • Gute Kenntnisse im Erfassen von technischen Zeichnungen
  • Kenntnisse im Umgang mit Werkzeugmaschinen (Drehen, Fräsen, Schleifen)

Das bieten wir

  • Ein spannendes Aufgabengebiet in einem zukunftsorientierten Unternehmen
  • Kurze Kommunikationswege durch eine flache und familiäre Unternehmensstruktur
  • Umfassende und professionelle Einarbeitung in Ihre Aufgaben
  • Ein angenehmes Arbeitsklima und kollegiales Miteinander 
  • Marktgerechte Vergütung

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per Post oder als E-Mail an: personal@stg-carrier.com

Jeden Tag, an jedem Ort, in jeder Zeit das Beste zu schaffen kompromisslos den Nutzen des Kunden im Auge: Dies versteht man bei STG unter Qualität.

Maximale Qualität entsteht durch den Einsatz modernster Technologie, optimaler Prozesse und Abläufe, der geeignetsten Vormaterialien und einer kooperativen Firmenphilosophie, die den Kunden in den Mittelpunkt des unternehmerischen Handelns stellt.

Qualität und Kundenorientierung bilden die Grundlage der Geschäftstätigkeit der STG.

Qualität und Kundenorientierung bilden die Grundlage der Geschäftstätigkeit der STG.

STG hat sich zum Ziel gesetzt, seine Kunden an jedem Produktionsort weltweit jederzeit mit Beratung und Service bei der Erreichung ihrer Unternehmensziele individuell zu unterstützen.

Das Angebotsspektrum reicht hierbei von der kundenindividuellen Beratung und Entwicklung, der kostenoptimierten und zeitgerechten Fertigung von Gerüstbändern jeder Art bis zur Unterstützung mit produktionsspezifischen Maschinen wie Abwickeleinrichtungen oder Spulen.

Zuverlässigkeit, Fairness und Verantwortung stellen das Fundament der Unternehmenspolitik der STG dar und sind somit auch fester Bestandteil des Qualitätsmanagements.

Als Zulieferer der Gummiindustrie ist STG in die Lieferkette der Automobilindustrie eingebunden und erfüllt selbstverständlich sämtliche Anforderungen hinsichtlich des Qualitäts-, Sicherheits- und Umweltmanagements.

Die perfekte Umsetzung jeglicher Kundenanforderungen an Produkte und Prozesse sind das Ziel des Handelns der STG. Um dieses Streben zu sichern und zu dokumentieren werden sämtliche Prozesse regelmäßig vom TÜV SÜD Management Service überprüft.

In den 60er Jahren wurde die Idee geboren, das bisher verwendete Drahtwendelband durch ein Metallband zu ersetzen. Somit kam die Stanztechnik zum Einsatz, mit der die Bänder eine gewisse Flexibilität erhielten, die für den Verbau in Radien notwendig war.

Schon 1962 entwickelte und fertigte das Haus LWB selbst die Tischstanzautomaten und die dazugehörigen Werkzeuge zur Produktion der Metallbänder. Die Abteilung Stanzbänder für Profile entstand.

Im Laufe der Jahre hatte sich dieser Geschäftsbereich sehr stark weiterentwickelt und erreichte immer mehr Bedeutung für die Klemm- und Befestigungsfunktionen von Dichtungsprofilen. Das große Wachstum in diesem Bereich und der damit verbundene erhöhte Platzbedarf machten mehrmalige Verlagerungen der Fertigung notwendig. An dem heutigen Standort in Altdorf bei Landshut ist die STG in der Lage, das gestiegene Volumen mit einem hervorragend ausgestatteten Maschinenpark zu bewältigen.

Der nächste wichtige Schritt war die Entwicklung von Rollschneidbändern.

Rollschneidbänder erlauben bei gleichem Materialeinsatz mehr Meter ohne Qualitätseinbußen zu erzeugen, können wesentlich schneller und rationeller produziert werden und ermöglichen höhere Freiheitsgrade beim Verbau der fertigen Profile im Fahrzeug. Und wieder zahlte sich für die STG die enge Zusammenarbeit mit LWB aus: Die Schwesterfirma übernahm die Entwicklung der Rollschneidanlagen. Das gesamte Know-How in diesem Bereich blieb somit unter einem Dach. Kurze Entwicklungszeiten, schnelle Kommunikation und komplette Unabhängigkeit von Dritten bilden bis heute eine große Stärke der STG im Wettbewerb.

Fertigung von Hebelarmen in der Anfangszeit
Fertigungsstätte in Pfeffenhausen bei Landshut
Erste Stanzbandfertigung in Ascholtshausen
Erste Stanzbandfertigung in Ascholtshausen
Fertigungsstätte in Ascholtshausen bei Landshut
Der Beginn einer langen Erfolgsgeschichte 1962 in Oberlauterbach bei Landshut

STG Carrier ist Mitglied der Steinl Group, einem Verbund starker Unternehmen. Die kurzen Wege, das identische Verständnis von Qualität und die enge Zusammenarbeit in jeder Art von Projekten innerhalb der Unternehmen der Steinl Group kommt auch den Kunden von STG Carrier zu gute.